“europeans in art-Award” – Künstler*innen für Europa

München setzt mit dem Europa-Mai 2022 gemeinsam ein Zeichen für Frieden, Demokratie, Gerechtigkeit und das respektvolle Miteinander in Europa. Die europäischen Grundwerte zu leben, gemeinsam über die Zukunft Europas zu sprechen, das ist gerade in schwierigen Zeiten von großer Bedeutung. Mit dem Münchner Europa-Mai machen die Landeshauptstadt München und das Europe Direct München gemeinsam mit den Kooperationspartnern, den Münchner Verbindungsbüros des Europäischen Parlaments, der Vertretung der Europäischen Kommission sowie der Europa-Union München auf Europa aufmerksam und bieten einen Monat lang viele Mitmachaktionen und Austauschmöglichkeiten.

Zum dritten Mal vergab dabei die Europa-Union München in Zusammenarbeit mit der LHM und den Kooperationspartnern wieder den „europeans in art-Award“ für Künstler*innen, die sich mit Europa und seinen Werten auseinandersetzen.  In der integrativen Kraft von Kunst und Kultur wird der europäische Gedanke sichtbar. Alle Künstler*innen waren ab 1. Mai eingeladen, ihrer Kreativität freien Lauf zulassen und ihre Solidarität mit Europa künstlerisch auszudrücken. Was bedeutet Europa? Was verbindet Kunst und den Menschen mit Europa und seinen Werten?

Zum Abschluss des Münchner Europa-Mai 2022 fand am 3. Juni im Kunstlabor2 die Prämierung der Sieger*innen des diesjährigen “europeans in art-Award” statt.

Mehr zu den Preisträger*innen unter https://www.muenchen.de/veranstaltungen/europa-mai.html

Verliehen wurden insgesamt drei Awards in den Kategorien:

Darstellende Kunst / Urban Art / Foto- und Videokunst

Die Kategorie wird unterstützt und juriert durch das KUNSTLABOR 2, ein Projekt des Museum of Urban and Contemporary Art (MUCA). Die Gewinnerin/der Gewinner erhält neben dem Preisgeld die Gelegenheit, in den Räumen des KUNSTLABOR 2 in der Dachauer Straße 90 auszustellen.
Jury: Kuratorisches Gremium des KUNSTLABOR 2
Preis: 500 EUR

Aktionskunst / Bürgerschaftliche Engagements

Die Kategorie wird unterstützt und ausgeführt durch die Europa Union München und begleitet durch das Kulturreferat der LHM. Die Gewinnerin/der Gewinner erhält neben dem Preisgeld 2 Eintrittskarten zur Eröffnungsfeier des 50. Jubiläums der Olympischen Spiele 1972 am 1. Juli in der Olympiahalle München.
Jury: Europa Union München und Kulturreferat München
Preis: 500 EUR

Poesie / Poetry / Literatur / Wortkunst

Die Kategorie wird unterstützt und ausgeführt durch die Literaturbühne litbox2 und dem Freien Deutschen Autorenverband. Die Gewinnerin/der Gewinner erhält neben dem Preisgeld einen Leseabend in der litbox2. (www.litbox2.de).
Jury: Freier Deutscher Autorenverband
Preis: 500 EUR

Teilnahmekriterien:

Zugelassen waren ausdrücklich zum Wettbewerb erschaffene, aber auch bereits zu einem früheren Zeitpunkt erstellte Werke und Ideen, die sich mit dem Geist und dem Leben sowie den Menschen in Europa auseinandersetzen. Ebenfalls zugelassen waren bereits veröffentlichte oder ausgestellte Werke.
Ob Poesie, Musik, bildende Kunst und Urban Art, Fotokunst, Literatur, ob Wohnzimmerkonzert, Lichtshow, Podcast, Video oder künstlerisch-gesellschaftliche Engagements … der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt.

Auszeichnungskriterien waren:

  • die künstlerische Idee
  • die kreative, kritisch-geistreiche und innovative Umsetzung
  • die Aussage- und Strahlkraft im Sinne eines solidarischen, demokratischen und freien Europas

Beiträge in den Kategorien „Darstellende Kunst / Urban Art / Foto- und Videokunst + Aktionskunst / Bürgerschaftliche Engagements

Amigos para Siempre

„Amigos para Siempre“ heißt mein Triptychon nach dem Lied von Placido Domingo und Sarah Brightman, aus der Serie „Schreiben als Bewegung“. 3 x 80 x …
Weiterlesen

White

ART Digital – Harmonie Es zeigt Harmonie und Einheit wenn alle mitmachen.    
Weiterlesen

Noch ein Tag zerfällt

“Europa ist ein Ort der Hoffnung – die Hoffnung ist ein Akt der Verantwortung.” Das Bild korrespondiert mit der Poesie der Gedanken. In allen Krisen, in denen …
Weiterlesen

Zyklus Europa

Europa, Vielfalt der Kulturen Europa, Insel der Demokratie Europa, Wohnraum für alle bauen Bilder: 150 x 100 cm / Acryl und Kreide / 2019
Weiterlesen

Blumenstrauß Europa

Jede Blume ist einzigartig, interessant und wichtig. Europa ist eine Union aus Kulturen, Charakteren und Werten. Jeder Mensch, egal ob Einzelperson oder Gemeinschaft, ist einzigartig und interessant. Alle …
Weiterlesen

Im Gespräch

“Im Gespräch bleiben!” Petra Ina Lang, geb. in Frankfurt am Main, hat in Marburg, Würzburg und Paris Germanistik und Romanistik studiert und widmet sich seit 2002 …
Weiterlesen

Frieden(-Tanz) für Europa

Der deutsch-rumänische Kulturverein Ciulenadra Bavaria e.V. lädt zur einer kulturellen Tanzaufführung ein. Wir freuen uns auf viele Besucher verschiedener Nationen, welche gerne in ihrer traditionellen …
Weiterlesen

Benefizkonzert “Ukraine im Herzen”

„Ukraine im Herzen“ ist ein ganz besonderes Benefizkonzert zur Unterstützung der Menschen in der Ukraine in Kriegszeiten. Mit den Eintrittsgeldern und zusätzlichen Spenden soll das größte …
Weiterlesen

Beiträge „Autor*innen für Europa 2022″

Unter www.litbox2.de konnten alle literarischen Beiträge bis 31.5.2022 gevotet und kommentiert werden.

Mit Ubuntu Tür an Tür

Erzählt wird von der Differenz zwischen einer zukunftsträchtigen Philosophie und den Schwierigkeiten im Alltag von Menschen unterschiedlicher Kulturen.
Weiterlesen

EUROPA

Ein paar Eindrücken aus Ländern Europas. Erlebnisse zu Gedichten zusammengefasst. Heute am 2.5.2022 alle Gedichte verfasst.
Weiterlesen

Europas Kinder

Was Reisepässe mit Frieden zu tun haben. Ein flammender Essay-Appell von Ilka Baral, freie Autorin, Journalistin und Lektorin.
Weiterlesen

Fühling 22

Für die meisten West- und Mitteleuropäer ist Osteuropa in weiten Teilen bis heute ein blinder Fleck in der Wahrnehmung. Der Krieg in der Ukraine zwingt uns, unseren …
Weiterlesen

Pizzeria Paradiso

Die Geschichte erzählt auf satirische Weise, was passiert, wenn Menschen aus vorgefassten Meinungen die falschen Schlüsse ziehen und groteske Entscheidungen treffen.
Weiterlesen

Mitgefühl für Minotaurus

Griechenland, Wiege der europäischen Zivilisation, die antike Mythologie, Bildspender – nicht nur europäischer – Narrative und menschlicher Seinszustände. Tomáš Sedláček definiert den Mythos als Geschichte, die nie …
Weiterlesen

In Vielfalt geeint

Das Europa-Motto „In Vielfalt geeint“ setzt in diesem Text eine besondere Hoffnung auf die Jugend Europas, die sich mit großem Engagement für die bekannten Europäischen Werte einsetzt.
Weiterlesen

Kalter Krieg

Plötzlich Krieg – mitten in Europa. Wie erleben junge Menschen es, wenn ihre Welt über Nacht aus den Fugen gerät – und sie zu Flüchtenden macht? Gibt …
Weiterlesen

Ich will träumen

Ein Text über Träume und Erinnerungen. Als Halbitalienerin bedeutete Europa für mich von Anfang an freies Reisen, andere Lebensweisen, andere Sprache, Begegnung und vielschichtige Identität. Meine deutschen …
Weiterlesen

ein paar Tage im Modus <>

Ekaterina Derisheva (*1994), ist eine ukrainische Autorin und Festivalorganisatorin. Ihre Texte sind in vielen Zeitschriften und Anthologien erschienen, 2018 debütierte sie mit einem Lyrikband. 2022 floh sie …
Weiterlesen

Evis Kartoffelsuppe

Evis Kartoffelsuppe Vor Gilles Mattu saß eine kleine schmale Frau und schnitt im Sitzen am Wohnzimmertisch Kartoffeln in kleine Würfel. Sie brauchte keine Brille dazu, ihre Bewegungen …
Weiterlesen

Stammtisch

Das Kaffeekränzchen eines Trauerfalls? Ein Stammtischtreffen der etwas anderen Art? Eine sarkastische Satire oder gleich eine göttliche Komödie? Getreu der Europa-Mai-Tradition diesmal die witzige (?) Variante des …
Weiterlesen

Aleppo

Einer deutschen und einem syrischen Journalisten gelingt die Flucht aus dem zerstörten Aleppo nach Europa. Sie schreiben über den Krieg in Syrien.
Weiterlesen

**** (Es wird dunkel)

Vom Grollen der Raketen Es wird dunkel. Ein Grollen rollt in die Nacht hinein / Steinigt meine Libellenträume / Opa reitet sein Pferd und weint …
Weiterlesen

STUMM

Kurzgeschichte von Dana Schwarz-Haderek, Autorin des Adakia Verlages Leipzig, zur Ukrainekrise und den Wert des Friedens
Weiterlesen

Günstig

Einer deutschen und einem syrischen Journalisten gelingt die Flucht aus dem zerstörten Aleppo nach Europa. Sie schreiben über den Krieg in Syrien.
Weiterlesen