Kreativer Abschluss des Europa-Mais 2022

Der Münchner Europa-Mai 2022 ist Anfang Juni mit der Prämierung des „europeans in art“-Awards zu einem kreativen Abschluss gekommen. Laien und professionelle Künstler*innen, die sich mit der aktuellen Lage  Europas auseinandersetzen, wurden in drei Kategorien für ihre bewegenden Werke ausgezeichnet. Der Wunsch nach Frieden in der Ukraine und ganz Europa stand im Vordergrund bei den Künstler*innen genauso wie im gesamten Aktionsmonat Europa-Mai. Wirtschaftsreferent Clemens Baumgärtner, verantwortlich für Münchens Europaarbeit, eröffnete die Prämierung im Kunstlabor2, Münchens größter kultureller Zwischennutzung mit Ausstellung und Ateliers.

Mehr zu den Preisträger*innen und zum Europa-Mai 2022 unter https://www.muenchen.de/veranstaltungen/europa-mai.html

Veröffentlicht in Aktuelles.