Grußwort von Staatsministerin Melanie Huml zum Europa-Mai 2021

Melanie Huml, Staatsministerin für Europaangelegenheiten und Internationales, betont in ihrem Grußwort zum Münchner Europa-Mai 2021, dass wir gerade in den aktuellen Zeiten miteinander über Europa ins Gespräch kommen müssen. Der Münchner Europa-Mai gibt Bürger*innen die Gelegenheit, genau das zu tun und bei einer der zahlreichen Veranstaltungen auf unterschiedlichste Arten miteinander in den Dialog zu treten:

Alle Menschen sollen in diesem Monat die Gelegenheit haben, mit Europa in Berührung zu kommen – egal ob daheim oder unterwegs, jung oder alt. Es geht um Politik und Demokratie, um Kunst und Kultur, das Leben und Arbeiten in Europa. Ich würde mich freuen, wenn möglichst viele Menschen ins Gespräch kommen, diskutieren und ihre Ideen einbringen.

Veröffentlicht in Aktuelles.