Putin in der Ukrain

Ach, du böser Puhutin, Puhutin,
jetzt bist du drin – in der Ukrain.
So vieles ist hin, so vieles ist hin.

Was für eine Wahl haben wir?
Zwischen dir Wurst und dem Leben[1].
Wir wählen das Leben – eben!

Ach, du böser Puhutin, Puhutin,
jetzt bist du drin – in der Ukrain.
Dein Ruf ist für immer dahin!

Wo man nicht mit dir zusammenkommen kann,
bekommt man deinen Knüppel auf die Rübe
und auf den Rücken deine Hiebe[2].

Ach, du irrer Puhutin,
jetzt bist du drin in der Ukrain.
Du machst einfach alles hin.

Russland vernichtet Terroristen[3].
Warum lässt es dich an der Macht?
Du sprichst wirr, es geht zu Ende mit dir.
Du hast dich selbst in diese Lage gebracht.

Ach, du grauenhafter Verbrecher Puhutin,
jetzt bist du drin in der Ukrain.
Du machst einfach alles hin.

Die Ukraine ist ein unabhängiger, souveräner Staat
und wird seinen eigenen Weg zu Sicherheit und Frieden wählen[4],
aber vorher muss ich sie noch mit Bomben und Raketen quälen.

Ach, du Teufel Puhutin, Puhutin,
jetzt bist du drin – in der Ukrain.
Alles machst du hin, alles machst du hin.
Wo ist da der Sinn, wo ist da der Sinn?

Die Hölle sende dir zum Gruß
Belzebubs typischen Pferdefuß



[1] Die verwendeten Putin-Zitate sind der Webseite https://beruhmte-zitate.de/autoren/wladimir-wladimirowitsch-putin/ entnommen. Die Zitate wurden von mir ergänzt bzw. verfremdet.
[2] Dto.
[3] Dto.
[4] Dto.

Peter Wurzer

Eingereichter Beitrag als Datei:
https://www.litbox2.de/wp-content/uploads/2022/05/putin-in-der-ukrain.docx

Link zur AutorInnen-Website: https://peterwurzer.jimdofree.com/

Veröffentlicht in Autor*Innen Für Europa.