Live-Konferenz zur Solidarität in der EU – Mi, 20.5., 10 Uhr

Live-Stream Bürgerdiskussion mit Katrin Habenschaden, Europabürgermeisterin der Landeshauptstadt München, und Joachim Menze, Leiter der Münchner Regionalvertretung der Europäischen Kommission.

„Solidarität in Europa“ – was heißt das in Zeiten der Corona-Krise, der Lock-Downs mit den bekannten wirtschaftlichen Folgen, der Grenzschließungen und Förderstreitigkeiten zum Wiederaufbau? Lässt sich mit einem Green Deal Europa in eine bessere Zukunft führen?  

Gerade jetzt ist es wichtig, die 🇪🇺europäischen Grundwerte wie Solidarität und Zusammenhalt zu leben und gemeinsam über unsere Zukunft zu diskutieren.

Wie können die Mitgliedstaaten der 🇪🇺 Europäischen Union in diesen Zeiten Solidarität beweisen? Wie kann Europa gestärkt aus der Krise hervorgehen? Wie kann der Wiederaufbau der Wirtschaft mit dem Ziel des Klimaschutzes in Einklang gebracht werden? Wie lässt sich der Tourismus beleben, ohne Gesundheit und Sicherheit zu gefährden?

Darüber diskutieren Katrin Habenschaden, Zweite Bürgermeisterin @Stadt.Muenchen, und Joachim Menze, Leiter der Vertretung der 🇪🇺 EU-Kommission in München, am 20.5.2020 ab 10:00 Uhr live hier auf Facebook. BR – Bayerischer Rundfunk-Moderator Tilmann Schöberl leitet die Online-Diskussion. Damit diese möglichst interessant und vielfältig wird, habt Ihr die Möglichkeit, hier Eure 🖊Fragen zu stellen, sie werden im Livestream beantwortet.

Die Diskussion ist offen für Publikumsfragen. Seien Sie dabei – und nehmen mit Ihren Fragen an der Diskussion teil. Senden Sie uns Ihre Fragen zu – oder stellen Sie sie während des Live-Streams am kommenden Mittwoch, 10 Uhr, unter https://web.facebook.com/eu.kommission/live/

Moderation: Tilmann Schöberl, Bayerischer Rundfunk.


Live-Stream-Aufzeichnung der Diskussion “Solidarität in der EU”

Live-Konferenz zur Solidarität in der EU – Mi, 20.5., 10 Uhr

Für den Newsletter anmelden

Vom Newsletter abmelden