„Repressive Medienpolitik in der EU – Ungarn im Fokus“

Virtuelle Diskussionsrunde anlässlich des Europa-Mai zum Thema

„Repressive Medienpolitik in der EU – Ungarn im Fokus“

Dr. Othmar Karas, Europäische Volkspartei, Vizepräsident des Europäischen Parlaments

Lisa-Maria Kretschmer, Advocacy Adviser EU / Rechtsstaatlichkeit & Medienfreiheit bei Reporter ohne Grenzen Deutschland

Stephan Ozsváth,  Journalist und Buchautor für Südosteuropa / Ungarn

Moderation Dr. Natascha Zeitel-Bank, Dozentin an der Universität Innsbruck, Institut für Medien, Gesellschaft und Kommunikation; Vorstandsmitglied der Europa-Union München

 

Die Teilnahme ist über den folgenden GoToMeeting Link möglich, eine Anmeldung ist nicht erforderlich:

https://global.gotomeeting.com/join/113476245
Sie können sich auch über ein Telefon einwählen.
Deutschland: +49 892 0194 301
Zugangscode: 113-476-245

Sie kennen GoToMeeting noch nicht? Installieren Sie jetzt die App, damit Sie für Ihr erstes Meeting bereit sind: https://global.gotomeeting.com/install/113476245

Datum

05. Mai 2021
Abgelaufene Events

Uhrzeit

17:30 - 19:00

Veranstaltungsort

Internet/Website
Europa-Union München

Veranstalter

Europa-Union München
Phone
(089) 4195 233
E-Mail
europaunionmuenchen@gmail.com
Website
http://www.eu-bayern.de/bv-muenchen
QR Code