„Green Deal für Europa“ – Grüner Wiederaufbau nach der Corona-Krise?“

Europas „Mann-auf-dem-Mond-Moment“ sollte er werden: Mit dem Green Deal wollte Ursula von der Leyen Europa zum ersten klimaneutralen Kontinent der Welt machen. Das ehrgeizige Maßnahmen-Paket soll auch nach der Corona-Krise einen nachhaltigen ökologischen Wandel erreichen und einen „grünen“ Wiederaufbau der europäischen Wirtschaft gestalten – Ein Jahrhundertprojekt, das nicht nur bei einigen Mitgliedstaaten auf Skepsis stößt. Wie genau soll er denn nun aussehen, der „Green Deal für Europa“ nach der Corona-Krise?
 
Eine virtuelle Podiumsdiskussion der Europa-Union München und der Europäischen Akademie Bayern e.V. in Kooperation mit dem Café Luitpold
 
Es diskutieren:
– Lukas Köhler, Mitglied des Deutschen Bundestages, klimapolitischer Sprecher der FDP-Fraktion 
– Florian Siekmann, Mitglied des Bayerischen Landtags, europapolitischer Sprecher der Fraktion Bündnis 90/DieGrünen
– Andreas Blume, Bayerische Forschungsallianz (BayFOR)
Moderation: Pamina Oestreicher, Europäische Akademie Bayern e.V.
 
Eintritt frei
 
Über Zoom können Sie digital bequem dabei sein – einfach auf den folgenden Link klicken und sich anmelden. Sie erhalten dann per Mail ein kostenloses Ticket und sind virtuell unser Gast:
 
„Green Deal für Europa“ – Grüner Wiederaufbau nach der Corona-Krise?“

Datum

05 Mai 2020
Expired!

Uhrzeit

20:00 - 21:30

Veranstaltungsort

Online via Zoom
Kategorien (bitte auswählen)

Veranstalter

Europäische Akademie Bayern e.V.
Website
https://www.europaeische-akademie.de/

Zusätzliche Veranstalter

Europa-Union München
Website
http://www.eu-muenchen.de/