Veranstaltungsbild der Europäischen Akademie, Quelle Shutterstock

Gesellschaft und aktuelle Politik in Russland

Wegen Corona gab es kaum zivilgesellschaftlichen Austausch mit Russland im letzten Jahr – umso wichtiger ist es, sich unseren Nachbarn im Osten gemeinsam genauer anzusehen. Nordstream 2 sorgt weiterhin für transatlantischen und innereuropäischen Zwist. Die Verhaftung Nawalnys und die anschließenden starken Proteste zeigen die steigende Unzufriedenheit der Bevölkerung mit dem Regime. Russland ist nie schwarz-weiß, die „Gleichzeitigkeit des Widersprüchlichen“ (ehem. dt. Botschafter Rüdiger von Fritsch) zeigt sich in hoffnungsvollen Ansätze einer durchaus regen Zivilgesellschaft, deren Betrachtung wir nicht außen vor lassen wollen.

In den kommenden Wochen wollen wir mit Ihnen im Rahmen einer digitalen Vortragsreihe ins Gespräch kommen.

  • 06.05.    Das schwierige Verhältnis zwischen Russland und der EU, Birgit Schmitz-Lenders, Akademieleiterin der Europäischen Akademie Bayern
  • 13.05.    Putin forever? Politische Kultur und Innenpolitik, Dominik Tomenendal, Studienleiter Europäische Akademie Bayern
  • 20.05.    Neue Wege und Perspektiven für die russische Zivilgesellschaft, Elena Belokurova, Direktorin des Deutsch-russischen Austausch in St. Petersburg
  • 27.05.    Russlands Protestbewegung: Zwischen Aufbruch und Stagnation, Dominik Tomenendal, Studienleiter der Europäischen Akademie Bayern

Veranstaltungzeit:
jeweils von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr.

Die Vorträge sind miteinander verknüpft, Sie können sich aber je nach Interessenlage einklinken und mitdiskutieren.

Bitte melden Sie sich über diesen Link für die Veranstaltungsreihe an.

Weitere Informationen hier. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Quellenangabe: NickolayV / Shutterstock.com

Datum

06. Mai 2021
Abgelaufene Events

Uhrzeit

18:00 - 19:30

Veranstaltungsort

Internet/Website
Europäische Akademie Bayern e.V.

Veranstalter

Europäische Akademie Bayern e.V.
Phone
089 / 54 91 410
E-Mail
info@europaeische-akademie.de
Website
https://www.europaeische-akademie.de/
QR Code