Bild der Munditia Veranstaltung Freundinnen in Europa

Freundinnen in Europa

Die klassische Großfamilie gibt es kaum mehr, die Generation der Babyboomer hat deutlich weniger eigene Kinder als jede Generation zuvor und die Lebenserwartung steigt konstant.

In ganz Europa lässt sich eine Zunahme der Vereinzelung und Einsamkeit von Menschen beobachten. Genau hier bietet das Frauennetzwerk MUNDITIA eine Alternative. Eingebunden sein in lebenslange Freundschaften ist eine tragfähige und zukunftsfähige Sicherung gegen Isolation und Einsamkeit im Alter. MUNDITIA bietet Strukturen, die es Frauen leicht machen, sich zu finden und Freundschaften zu knüpfen, die ein Leben lang tragen.

Ein starkes Frauennetzwerk für ein starkes Europa.

An einem spannenden Abend wollen wir mit Ihnen zu verschiedenen Aspekten des Themas ins Gespräch kommen. Nach dem Einführungsvortrag werden drei Themen aufgegriffen, die nach kurzen Impulsvorträgen jeweils Zeit für Austausch in Breakout-rooms bieten.

  • Einführungsvortrag: Soziologie der Freundschaft:  Dr. Janosch Schobin, (Soziologe, Uni Kassel)
  • Themenblock 1, Gründung des Frauennetzwerks MUNDITIA: Adelheid Reik (Gründerin und Sozialunternehmerin, München)
  • Themenblock 2, Frauenfreundschaften weltweit: Dr. Kundri Böhmer-Bauer (Ethnologin, München)
  • Themenblock 3, Alleinlebende Erfolgsfrauen: Andrea Schauf (Online-Pädagogin, Solingen)

Moderation: Sigrid Hauer (Moderation, Vorbildunternehmerin der Initiative des Bundeswirtschaftsministeriums)

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und unsere gemeinsame Diskussion!

Diese Veranstaltung findet im Rahmen des Münchner Europa-Mai wiederholt an mehreren Abenden statt: 17.5., 21.5., 26.05. Jeder der drei angebotenen Termine ist im Inhalt identisch und enthält alle drei oben aufgeführten Themenblöcke. Zur Anmeldung klicken Sie einfach auf das entsprechende Datum Ihrer Wahl oder folgen Sie diesem Link: https://www.eventbrite.de/d/online/munditia/

 

Munditia Protogenia gilt übrigens seit Jahrhunderten als Schutzpatronin allein lebender Frauen. Sie wurde um das Jahr 250 n. Chr. in Rom geboren und ruht jetzt im Alten Peter in München.

 

Bildquelle: MUNDITIA

Datum

17. Mai 2021

Uhrzeit

19:00 - 21:00

Veranstaltungsort

Internet/Website
MUNDITIA - Frauennetzwerk

Veranstalter

MUNDITIA - Frauennetzwerk
E-Mail
office@munditia.club
Website
http://www.adelheid-reik.com
QR Code