Europäisches Bürgerforum–Corona-Krise: Was nun Europa?

Eine Veranstaltung des Pro-Europa Netzwerkes München & Oberbayern – digital aus dem Salon Luitpold

In der Corona-Krise zeigte sich schnell, dass nationale Alleingänge in Europa letztlich allen schaden. Die Europäische Union ist schon lange eine Schicksalsgemeinschaft. Mehr denn je sind Solidarität und gemeinschaftliches Handeln gefordert.

Für Gesundheits- und Pandemievorsorge hat die EU nur begrenzte Kompetenzen, zur Abfederung des Corona-Schocks für Bürger/ innen und Wirtschaft haben die europäischen Institutionen aber inzwischen verschiedene Maßnahmen umgesetzt und vorgeschlagen.

Wie weit soll die europäische Solidarität gehen?  Inwieweit ändert sich mit der Corona-Krise die Agenda der EU? Was kann die EU jetzt konkret für die Menschen tun? Was erwarten Sie sich von der EU? Diese Fragen möchten wir im Bürgerforum mit Ihnen diskutieren.

LIVE STREAM via Zoom

Anmeldung vor dem Termin über https://www.cafe-luitpold.de/salon-luitpold-kultur-unter-palmen.html und den Einwähl-Link: https://elopage.com/s/SalonLuitpold/salon-luitpold_europaeisches-buergerforum-was-nun-europa-c-o-pro-europa-netzwerk

Wenn Sie dann auf die „Bestellung“ (Anmeldung) klicken, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Zugangs-Link für das Online-Bürgerforum „Corona-Krise: Was nun Europa?”

Europäisches Bürgerforum–Corona-Krise: Was nun Europa?

Datum

13 Mai 2020
Expired!

Uhrzeit

19:30 - 21:00

Veranstaltungsort

Internet/Website
Kategorien (bitte auswählen)

Veranstalter

Pro-Europa Netzwerk München & Oberbayern
Phone
089-21019434
E-Mail
mail@proeuropa-netzwerk.de
Website
https://proeuropa-netzwerk.de/

Zusätzliche Veranstalter