Conference on the Future of Europe – What difference can it make? Ein Gespräch mit der Fraktionsvorsitzenden der europäischen Sozialdemokraten García-Perez

In welchem Europa wollen wir leben? Da ist die zentrale Frage der kürzlich eröffneten „Konferenz zur Zukunft Europas“: Erstmals sind dabei wir EU-Bürger:innen aufgerufen, unsere Ideen einzubringen. Derzeit passiert das noch hauptsächlich online auf futureu.europa.eu. Demnächst wird es dazu auch lokale Bürgerdialoge geben. Dieser Prozess wird bis zum Frühjahr 2022 dauern.

Doch was passiert nach Ende der Konferenz mit den vielen Ideen und Verbesserungsvorschläge von uns Bürger:innen? Werden sie zu unverbindlichen Arbeitsgrundlagen oder führen sie zu Gesetzesänderungen? Und was, wenn zu wenige Menschen teilnehmen – müssen sich die EU-Politiker:innen dann nach den Ergebnissen richten?

Viele Fragen, die wir einer der Hauptverantwortlichen für die „Konferenz zur Zukunft Europas“ stellen wollen: Iraxte García-Perez, Fraktionsvorsitzende der Sozialdemokraten im Europa-Parlament.

Wenn ihr mitreden wollt,↪ klickt einfach hier.
(Das geht mit allen gebräuchlichen Browsern. Ich braucht keinen Webex-Account dazu.)

Da wir eine europaweite Community sind, finden unsere Veranstaltungen auf Englisch statt. Die wenigsten von uns sind Muttersprachler – also keine Scheu. Es geht um die Sache, nicht um Grammatik.

Über MeetEU:

MeetEU ist ein Mitmach-Projekt von Freiwilligen aus ganz Europa. Wir treffen uns wöchentlich zu Audio- oder Videokonferenzen, um europäische Sichtweisen auszutauschen und aktuelle Themen zu diskutieren. Dazu laden wir auch regelmäßig EU-Abgeordnete ein. Wir sind überparteilich und offen für alle Generationen.

———————-

What kind of Europe do you want to live in? That is the core question of the recently launched “Conference on the Future of Europe”: For the first time, EU citizens are called upon to contribute their ideas. At the moment, this is mainly done online at futureu.europa.eu. Soon there will also be local citizens’ panels. This process will continue until next spring.

But what is going to happen to the many ideas and suggestions for improvement? Will they result in simple work documents or initiate legislative changes? And what if only a few people participate – will the EU politicians then have to follow the results?

Many questions that we want to ask to one of the main actors of the “Conference on the Future of Europe”: Iraxte García-Perez, President of the S&D group in the European Parliament.

If you want to have your say,↪ just click here.
(You don’t need a Webex account. You can join from any common browser).

Since we are a pan-European community, this event is being held in English. Very few of us are native speakers – so don’t be shy. It’s all about communication, not grammar.

About MeetEU:

We are cross-border team of EU citizens that hosts weekly talks with different guests, e.g. MEPs or EU experts around interesting EU-related topics. We are a non-profit, non-partisan and cross-generation online project. Above all, we are not funded by any political party, business organization or EU authority.

 

Datum

25. Mai 2021
Abgelaufene Events

Uhrzeit

17:00 - 18:00

Veranstaltungsort

Internet/Website
MeetEU - your pan-European discussion community

Veranstalter

MeetEU - your pan-European discussion community
Phone
089 74653000
E-Mail
niceto@meeteu.eu
Website
https://meeteu.eu
QR Code