Armenien in Europa

Die Verbindungen Armeniens und Europa verknüpften sich in den vergangenen Jahren auf vielfältige Weise. Ob Consilium Europa oder kommunale Aktivitäten – die kulturelle Verbundenheit ist unübersehbar.

Europa ist für uns Offenheit – im Zusammenleben, bei Kultur, Freiheit und Religion. Diese Werte drücken wir in unserer Musik und in unseren Stimmen aus.
Auch wenn unsere Wurzeln armenisch sind, wir alle sind Münchnerinnen und Europäerinnen.

Hochzeitslied —  geschrieben von Komitas Vardapet ( 1896-1935) 
Schnee von  R. Hakhverdyan (1950.)
Morgenlicht leuchtet – Lied von Komitas Vardapet ( 1896-1935)

Unser Kammerchor Shoger vertieft diese Beziehung seit vielen Jahren. Beginnend als Laienchor, entwickelte sich “Shogher” unter Leitung der Musikwissenschaftlerin Armine Babayan zu einem gefragten Frauenchor. Auftritte bei zahlreichen Veranstaltungen wie den “Armenische Kulturtagen” in Stuttgart, der Leipziger Buchmesse sowie bei dem Fest der Kulturen in der Schweiz und für armenische Gemeinden in Österreich folgten.

https://www.facebook.com/Shogher-Frauenchor
Armenien in Europa

Datum

27 Mai 2020
Expired!

Uhrzeit

8:00 - 18:00
Kategorien (bitte auswählen)