Erste Aktionen online

Nach intensiven Umplanungen und größter Flexibilität aller Beteiligten konnte am Donnerstag vor Ostern der erste Newsletter zum Münchner Europa-Mai verschickt werden. Dieser richtete sich vor allem an interessierte Organisationen und Akteure und beschrieb die nächsten Schritte in der Veröffentlichung des gemeinsamen Projekts. Neben einer eigenen Website sollen kurz nach Ostern auch die ersten Social Media Kanäle live geschaltet werden. Erste Anmeldungen für digitale Projekte wurden bereits eingereicht und insbesondere die in München vertretenen europäischen Jugendorganisationen unterstützen den Münchner Europa-Mai begeistert mit eigenen digitalen Inhalten.

Erste Aktionen online

Für den Newsletter anmelden

Vom Newsletter abmelden