Der schöne französische Europa-Mai

Nicht nur in München nutzen wir den ganzen Monat Mai, um Europa zu feiern: Unsere französischen Nachbarn hatten die gleiche Idee. Der „Joli Mois de L’Europe“, also der „schöne Monat Europas“, hört sich zwar zugegebenermaßen ein wenig poetischer an als unser Europa-Mai, aber im Grunde geht es um das Gleiche: Wir nutzen den Mai, um über Europa zu sprechen. In Frankreich wurde das Projekt bereits 2010 von der Region Aquitaine ins Leben gerufen und inzwischen auf nationaler Ebene übernommen. Der „Joli Mois de L’Europe“ koordiniert Veranstaltungen auf nationaler und regionaler Ebene im Rahmen der Feierlichkeiten zum Europatag: Dazu gehören unter anderem Fotowettbewerbe, Ausstellungen, Konferenzdebatten und Konzerte. Der „Joli Mois de L’Europe“ ist inzwischen zu einem Label geworden, das an Veranstaltungen vergeben wird, die Europa im Monat Mai feiern. Das Projekt wurde 2014 mit dem 3. Preis des “European Public Communication Award” des Ausschusses der Regionen ausgezeichnet.

Auch in unserem Europa-Mai wurden bereits im letzten Jahr Aktionen und Veranstaltungen aus verschiedenen Städten und Regionen aufgenommen – so kann es weitergehen! Auch dieses Jahr haben schon einige Europabegeisterte aus ganz Bayern und Deutschland angekündigt, am Europa-Mai teilzunehmen.

Wir freuen uns jedenfalls sehr, dass wir durch den schönen Europa-Monat noch mehr mit unseren französischen Nachbarn verbunden sind!

https://www.europe-en-france.gouv.fr/fr/joli-mois-de-leurope

Setzen Sie mit uns ein Zeichen! #EuropaDahoam #munich4EUROPE

#EuropaDahoam und #munich4EUROPE in der Münchner Wirtschaft

Mit dem Aktionsmonat Europa-Mai setzt ganz München ein Zeichen für Europa. Die meisten Aktionen und Veranstaltungen im Europa-Mai finden in diesem Jahr wieder digital statt. Um den europäischen Gedanken im Mai dennoch breit sichtbar zu machen, kann jede*r im eigenen Zuhause oder im eigenen Geschäft kann ein Zeichen setzen,. Der Münchner Europa-Mai richtet sich dabei auch ganz gezielt an die Münchner Wirtschaft.

Machen Sie mit und zeigen Sie das Ergebnis online und in den sozialen Medien!

#EuropaDahoam – Aktion und Wettbewerb

Schmücken Sie Ihren Balkon, Ihre Wohnung, Ihr Fahrrad – oder was Ihnen sonst noch so alles einfällt! Sie können die EU-Fahnen, Farben und Symbole verwenden oder europäische Flaggen-Farben. Zur Zeit sind wir nur wenig in Europa und der Welt unterwegs, aber Europa ist bei uns zu Hause – darum geht es bei #EuropaDahoam.

Machen Sie Bilder oder Videos und veröffentlichen Sie diese selbst mit den Hashtags #EuropaDahoam und #munich4EUROPE. Gerne stellen auch wir die Bilder auf den sozialen Kanälen @munich4EUROPE (Facebook, Twitter, Instagram) für Sie ein. Schicken Sie Ihren Beitrag einfach an europe-direct@muenchen.de

Im Rahmen des Wettbewerbs „europeans in art“ im Europa-Mai zeichnen wir die schönsten und kreativsten Beiträge aus. Wenn Sie hier uns Rennen gehen wollen, melden Sie sich bitte unbedingt mit Ihren Bildern bei europe-direct@muenchen.de.

#munich4EUROPE in der Münchner Wirtschaft

Münchner Firmen und Geschäftsleute sind herzlich eingeladen, sich ebenfalls zu beteiligen und Firmengebäude, Geschäfte oder Teile davon europäisch zu gestalten und online zu zeigen.

Ob Flaggen auf Firmendächern, Plakate in der Lobby oder Sterne im Schaufenster – schmücken Sie sich mit Europa und veröffentlichen Sie die Bilder unter dem Hashtag #munich4EUROPE. Plakate mit Europa-Mai Motiven stellt das Team auf Anfrage gerne zur Verfügung.

Setzen Sie mit ihren Bildern ein Zeichen auf Ihren eigenen sozialen Medienkanälen und Websites und verbinden Sie sich über den Hashtag #munich4EUROPE mit dem Aktionsmonat. Auch das Europa-Mai Team kann Ihre Bilder auf Anfrage veröffentlichen.

Das Europa-Team Mai freut sich auf Ihre Anfragen unter:

europe-direct@muenchen.de
Tel. 089 / 48098 3379

Start in den Europa-Mai 2021

Gestalten Sie den diesjährigen Münchner Europa-Mai mit uns! Institutionen, Organisationen und engagierte Gruppen sind eingeladen, ihre Aktionen oder digitalen Veranstaltungen, die „Europa“ thematisch berühren über unsere zentrale Plattform europa-mai.de einzubringen.

Am 9. Mai ist Europatag – und wir machen 2021 wieder den ganzen Monat zum digitalen „Münchner Europa-Mai“! Denn Europa steht für so vieles, was auch München ausmacht – Demokratie, Umweltschutz, Freiheit, Solidarität, Frieden… und noch mehr.

Wir suchen Aktionen oder digitale Veranstaltungen, die Europafreundinnnen und -freunde aus München und darüber hinaus zum Mitmachen einladen. Als Europa-Mai Akteur können Sie neue Aktionen oder Veranstaltungen ins Leben rufen. Sie können aber gerne auch Ihre ohnehin für Mai geplanten Termine über die digitale Plattform europa-mai.de verbreiten. Eine weitere Idee ist es, das eigene Gebäude europäisch zu schmücken. Die Landeshauptstadt wird wieder die EU-Flaggen wehen lassen.

Helfen Sie uns, den Monat noch bunter zu machen und sprechen Sie auch Ihre Kontakte, Vereine, Organisationen und Kooperationspartner an, sich am Europa-Mai zu beteiligen.

Online-Treffen für den Europa-Mai 2021

Gerne stellen wir Ihnen die Pläne für den Europa-Mai 2021 vor und beantworten Ihre Fragen. Schalten Sie sich zu bei einem der Termine über das Tool Webex.

Kontakt zum Europa-Mai Team

Sie können sich vorstellen, als Europa-Mai Akteur aktiv zu werde? Und/oder möchten an einem online-Treffen teilnehmen? Melden Sie sich gerne:

europe-direct@muenchen.de
Tel. (089) 48098 3379

Wer hinter dem Europa-Mai steht

Wir, das sind übrigens die Kooperationspartner, die lange Jahre den Europatag auf dem Marienplatz gestaltet haben und nun den Europa-Mai: Der Fachbereich Europa und das Europäische Informationszentrum (EIZ) im Referat für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München, gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern, dem Münchner Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments, der Münchner Vertretung der Europäischen Kommission und der Europa Union München.

Der Münchner Europa-Mai

Der erste Münchner Europa-Mai war als Monat voller Veranstaltungen in ganz München geplant. Durch die COVID-19-Pandemie haben wir ihn spontan auf digitale Angebote umgestellt – und gemeinsam mit vielen Aktionspartnern zu einem tollen Erfolg gemacht: Über 60 europafreundliche Akteure haben 2020 rund 80 Aktionen und Veranstaltungen aus ganz verschiedenen Themenbereichen auf unserer zentralen Plattform europa-mai.de angeboten. Schirmherrin ist Münchens Zweite Bürgermeisterin Katrin Habenschaden.

Foto: Peter von Felbert